Aktuelle Informationen zur
Unterrichtsdurchführung und -gestaltung
während der Corona-Pandemie

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

Zum 2. Mai entfallen die zweimaligen anlasslosen Testungen. Künftig müssen sich nur noch infizierte Personen testen lassen. Für Kontaktpersonen gilt keine Quarantänepflicht mehr.
Weitere Informationen finden Sie im
Elternschreiben Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen an Schulen ab 2. Mai 2022
18.Hygieneplan für die Schulen in RLP (gültig ab 02.05.2022)

Weiterhin können (nach aktuellem Stand bis Ende Juni 2022) die Testmöglichkeiten im Rahmen des „Testens für alle“ freiwillig genutzt werden. Minderjährige Schülerinnen und Schüler brauchen Ihre Einverständniserklärung, um an den Tests teilzunehmen (Sie können den Vordruck hier herunterladen)

Über den folgenden Link gelangen Sie zu den offiziellen Informationen des Landes zur Corona-Situation an Schulen

WICHTIGE ELTERN-HINWEISE:

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Vorläufige, ergänzende Hausordnung - gültig ab 25.05.2020

Hier finden Sie die Ideen für Kinder und Eltern in der Corona-Zeit


Kinder- und Jugendtelefon "Nummer gegen Kummer":
☎ 116 111


TelefonSeelsorge:
✆ 0800 111 0 111

oder

✆ 0800 111 0 222


Hilfetelefon sexueller Missbrauch:
✆ 0800 22 555 30


Online:
☞ nummergegenkummer.de
☞ jugendnotmail.de
☞ telefonseelsorge.de
☞ save-me-online.de


Hilfsangebote für Kinder Nummern gegen Kummer Hilfsangebote für Eltern